Wie entsteht ein Gummiprodukt?

Wie entsteht ein Gummiprodukt? Die Herstellung von Gummiprodukten lässt sich mit dem Backen von Brot vergleichen. Hier erläutern wir Ihnen, wie das genau vor sich geht.

Entwurf mithilfe von Zeichnungen

Zunächst wird eine Produktzeichnung angefertigt. Darauf ist dargestellt, wie das Gummiprodukt am Ende tatsächlich aussieht. Anschließend erstellen unsere Mould Engineers eine Matrizenzeichnung. Darauf ist zu sehen, wie die Matrize für die Produktion des gewünschten Gummiprodukts gestaltet sein muss. Mithilfe des Zeichenprogramms SolidWorks können wir Gummiprodukte und Matrizen in 3D und in 2D entwerfen. Dabei wird das Produkt durchgerechnet und simuliert, um eine optimale Matrize zu erhalten. Diese wird von RIS Rubber intern konstruiert. Die Produktion der Matrize übernimmt dann einer der Partner aus unserem Netzwerk.

Testen und vulkanisieren

Wenn die Matrize eingetroffen ist, beginnt die erste Testproduktion. Die Matrize wird mit Gummi, einer Mischung aus Polymeren, Füllstoffen, Ölen, Hilfsstoffen und Vulkanisiermitteln gefüllt. Was genau Gummi eigentlich ist, erfahren Sie hier. Der Gummi fühlt sich anfangs noch weich an, in etwa wie Kaugummi. Der hohe Druck und die Wärme in der Presse sorgen für die Vulkanisierung, fast wie beim Backen von Brot. Das Gummigemisch wechselt dann vom plastischen in den elastischen Zustand. Nach der Vulkanisierung ist das Endprodukt fertig.

Herstellung von Gummiprodukten | RIS Rubber

Beurteilung

Im Anschluss an die Produktion wird das Gummiprodukt von unserem internen Qualitätsdienst und natürlich auch vom Kunden selbst beurteilt. Wenn beide Seiten ihr OK geben, startet die Serienproduktion im niederländischen Lelystad oder in Bulgarien.

Gummi-Metall-Verbindungen

Falls nötig, kann Gummi bei RIS Rubber auch mit Metall verbunden werden. Dadurch erhalten Gummiprodukte zusätzliche Stabilität und Festigkeit. Da die beiden Materialien sich nicht auf natürliche Weise miteinander verbinden, muss hier sehr sorgfältig vorgegangen werden. Erfahren Sie mehr darüber, wie Gummi mit Metall verbunden werden kann.

Sie interessieren sich für unser Fertigungsverfahren oder suchen nach einem Produkt aus Gummi? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern.

Kontaktieren Sie uns hier