Erfolgreiche Tage bei der Fachmesse Europort im Ahoy Rotterdam

Anfang November fand im Ahoy Rotterdam die Fachmesse Europort statt. Die Messe ist der internationale Treffpunkt, wenn es um innovative Technologie und komplexen Schiffbau geht. Präsentiert werden dort Spezialschiffe mit intelligenten Lösungen.

Die Schifffahrtsbranche: eine Herausforderung für RIS

RIS Rubber präsentierte sich dort vor allem der On- und Offshore-Branche, mit kleinen und großen Treppenfendern von Boskalis, dem Kugelfender von Jan de Nul sowie einem gummibeschichteten Schmetterlingsventilgehäuse von Emerson. Darüber hinaus hingen an der Wand zwei 3D-Produkte. Bei allen Produkten handelt es sich um Sonderanfertigungen, die gemeinsam mit den Auftraggebern entwickelt wurden.

Das Interesse daran war groß und es wurden ausführliche Gespräche über die Kooperationsmöglichkeiten geführt – nicht nur mit Bestandskunden, sondern auch mit vielen neuen Kontakten. Wir sind überzeugt, dass diese Gespräche wieder zur Entwicklung fantastischer neuer Produkte führen werden.

Sie haben Fragen – wir das Knowhow und das entsprechende Fachwissen. So schaffen wir gemeinsam die optimale Lösung.
Let’s make things together!

Der Stand von RIS

Das Standbauunternehmen redd | eXpocare hat für uns wieder einen ansprechenden Stand realisiert. Die Zusammenarbeit mit diesem Partner, mit der wir sehr zufrieden sind, hat vor zehn Jahren begonnen. Auch dieses Mal waren wir wieder sehr stolz auf das Ergebnis. Und die Vorbereitungen für die nächste Messe laufen schon.

Sie möchten weiterhin über die Entwicklungen bei RIS Rubber informiert werden? Dann melden Sie sich unten auf der Website für den Newsletter an.